Die Antwort ist beides!

Einen #Sinn in seiner Arbeit und damit in einem großen Teil seines Lebens zu sehen, entscheidet wie gesund wir sind. Menschen ohne einen Lebenssinn sterben früher und erleiden deutlich mehr Krankheiten, physisch und psychisch.

Menschen sind genauso unterschiedlich wie Jobs und man muss nicht immer den Sinn darin sehen, dass man Feuerwehrmann oder Arzt wird. Sinn lΓ€sst sich in einem tollen Service finden und darin, Teil eines tollen Produktes / Marke zu sein.

Es ist wichtig, dass Unternehmen diesen Sinn an ihreΒ #MitarbeiterΒ transportieren. Jeder Unternehmer denkt, dass sein Unternehmen „toll“ ist, aber das ist im wahrsten Sinne sinnlos! Es zΓ€hlt eine ErfΓΌllung durch den Job – es muss nicht DIE ErfΓΌllung sein, aber eine ist wichtig! DafΓΌr dΓΌrfen die Mitarbeiter nicht das GefΓΌhl bekommen, dass sie Mitabarbeiter sind, die nur gegen ein austauschbares Gehalt arbeiten. So wird sich kein Unternehmen entwickeln, denn so kΓΆnnen nicht die wertvollen Potenziale der Menschen genutzten werden! Eine Kassiererin kann viel wertvolleres Wissen haben, als ein Manager. Der Manager hat dann die Aufgabe das Wissen aufzufangen und ΓΌbergreifend zu implementieren.

#HR