„Was ist der Unterschied?“ „Erfolg!“

In JEDEM Job kann man schlecht oder gut sein… 

In JEDEM Job kann man Ideen haben oder nicht… 

Wird man nur zum Abarbeiten gebraucht, merkt man schnell, dass weder Engagement noch Ideen gewertschätzt werden, im Gegenteil: Besonders gute Arbeit wird trotz hohem Aufwand nicht anerkannt und gute Ideen werden zum Störfaktor. 

Was bleibt, ist „Dienst nach Vorschrift“ – was kommt, ist „innerliche Kündigung“. 

Dabei haben Abarbeiter und Mitarbeiter wertvolle Einblicke in Prozesse und Situationen, die dem Management meistens verborgen bleiben. Die Idee einer Serviceverbesserung, beispielsweise von einer Bäckereifachverkäuferin, kann extrem wertstiftend sein, weil sie aus einer völlig neuen, meist auch viel authentischeren, kunden-/prozessnahen Perspektive kommt. Wie sich diese Idee stake- und shareholderorientiert umsetzen und duplizieren lässt, lässt sich oft in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit bestmöglich erarbeiten. 

Jeder Mitarbeiter/Mitarbeiterin sollte deswegen verständlich die Ziele des Unternehmens kennen und inspiriert werden, an diesen aktiv mitzuarbeiten. Dafür muss eine hierarchieunabhängige Kommunikation geschaffen werden. 

MICROBLOG

MEINE LEISTUNGEN

KLARES UND FUNDIERTES VERSTÄNDNIS DER STAKEHOLDERBEDÜRFNISSE IM GESAMTEN MARKETINGPROZESS
EFFIZIENTES UMSETZEN DIESES WISSENS IN MARKETING, AKQUISITION UND PRODUKTKONZEPTION
INTRINSISCH MOTIVIERTE MITARBEITER, DIE DAS WISSEN IN DER MISSION DER MARKE WIEDERFINDEN
WISSENSCHAFTLICH MEHR EFFIZIENZ, PRODUKTIVITÄT, MITARBEITERBINDUNG UND MITARBEITERMOTIVATION VOM ERSTEN TAG AN

IHRE NACHRICHT

IHR UPGRADE-NEWSLETTER

JETZT TERMIN VEREINBAREN

nico@nicoimer.com

+49 163 / 300 44 44

BUNDESWEITE CONSULTINGS
BÜROS IN HAMBURG, LÜBECK, BERLIN
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.