Arbeitgebermarketing: Linkedin oder Facebook?

Welche Medien man in der Kommunikation nutzt, egal ob für Werbung, Sales, Recruiting u.v.m. hängt von dem Informations-, Entscheidungs- und Kaufverhalten der Zielgruppe ab! (u.a. „consumer journey“)

Jeder Menschen durchläuft immer einen gewissen Entscheidungsprozess. Die Komplexität diese Prozesses hängt davon ab, ob es eine „low oder high involvement“ Entscheidung – also wie relevant tiefgehende Informationen für die ZG sind. 

Der Prozess besteht aus Phasen, in denen die Zielgruppe unterschiedliche Bedürfnisse haben – beispielsweise: Inspiration, Rezensionen, Faktensuche… und dazu nutzt die ZG in diesen Phasen verschiedene  „Touchpoints“ (Berührungspunkte), wie beispielsweise Linkedin oder Instagram ( unterschiedliche Medien für unterschiedliche  Phasen und Bedürfnisse).

Facebook eignet sich bspw. eher dazu, dass Unternehmen sich persönlicher/näher zeigen, während Linkedin mehr für Business-Content gedacht ist, Instagram ist hingegen Inspiration u.s.w.

TIPP:

Einen validen Strategieprozess erstellen und Phasen, Bedürfnisse, Touchpoints identifizieren und messbar testen.

Der Effekt: Weniger Kosten, weniger Zeiteinsatz, mehr Kunden/Kandidaten!

 

MICROBLOG

MEINE LEISTUNGEN

KLARES UND FUNDIERTES VERSTÄNDNIS DER STAKEHOLDERBEDÜRFNISSE IM GESAMTEN MARKETINGPROZESS
EFFIZIENTES UMSETZEN DIESES WISSENS IN MARKETING, AKQUISITION UND PRODUKTKONZEPTION
INTRINSISCH MOTIVIERTE MITARBEITER, DIE DAS WISSEN IN DER MISSION DER MARKE WIEDERFINDEN
WISSENSCHAFTLICH MEHR EFFIZIENZ, PRODUKTIVITÄT, MITARBEITERBINDUNG UND MITARBEITERMOTIVATION VOM ERSTEN TAG AN

IHRE NACHRICHT

IHR UPGRADE-NEWSLETTER

JETZT TERMIN VEREINBAREN

nico@nicoimer.com

+49 163 / 300 44 44

BUNDESWEITE CONSULTINGS
BÜROS IN HAMBURG, LÜBECK, BERLIN
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.