𝐅𝐢𝐧𝐝𝐞 𝐃𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐏𝐨𝐬𝐢𝐭𝐢𝐨𝐧𝐢𝐞𝐫𝐮𝐧𝐠!

Ryan hat seine gefunden, auch mit der Hilfe seiner Eltern. Er hat gemerkt, dass er anderen Kindern gern coole Tipps gibt für Spielzeuge und darüber Videos gemacht. Was am Anfang ein reines Hobby war, hat sich zu einem Millionenbusiness ausgeweitet!

Was entscheidend für diesen Erfolg ist, lässt sich über das #EGORUPTION MOST-System erklären:

1.) Ryan hat bestimmte #Werte (Kreativität, Inspiration, Spaß, Neugierde, Sinnhaftigkeit), die er in seinen Tests und seinen Videos voll ausleben kann.

2.) Ryan interessiert sich für die Inhalte seiner Arbeit, also die Produkte für Kinder.

3.) Ryan kann seine Stärken einsetzen, andere zu begeistern und Produktinnovationen zu ergründen.

4.) Ryan hat Dank seiner Eltern das richtige Umfeld, indem er sich komplett entfalten kann, während seine Eltern sich um das „Business“ kümmern.

Finde deswegen für Deine #Positionierung immer erst dein MOST – Deine Motivationen/Werte, Deine Obsessions/Interessen, Deine Stärken, Deine Topografie/Umfeld!

Damit wirst Du nicht nur beruflich erfüllter, sondern auch automatisch erfolgreich!

Wenn Du an Deinen jetzigen Beruf/Job denkst, ist da Dein MOST-System völlig erfüllt?

𝐃𝐚𝐫𝐮𝐦 𝐬𝐨𝐥𝐥𝐭𝐞𝐬𝐭 𝐃𝐮 𝐃𝐢𝐫 𝐉𝐄𝐓𝐙𝐓 𝐆𝐞𝐝𝐚𝐧𝐤𝐞𝐧 𝐮𝐞𝐛𝐞𝐫 𝐓𝐢𝐤𝐓𝐨𝐤 𝐦𝐚𝐜𝐡𝐞𝐧!

 Hörst Du den Zug, der gerade an uns vorbeifährt? Ja, wir haben schon viele dieser Züge verpasst… HashtagInstagram, als es noch einfach war, schnell, sehr viele Follower zu bekommen… YouTube, als man noch mit fast normalen Videos viele Abonnenten gewinnen konnte… Warum haben wir das damals nicht gemacht? Weil wir immer gesagt haben: „Da sind ja nur die Kids, was soll ich da??“ Jetzt sind die Kids auf TikTok, der am schnellsten wachsenden App der Welt und JETZT ist es einfach, dort Follower zu bekommen. Leider reicht es nicht, einfach nur ein Video hochzuladen oder ein Foto zu posten – man muss schon etwas kreativer sein, um die Lipsync-App zu nutzen. Die Clips gehen nur wenige Sekunden und deswegen verbringen die User sehr viel Zeit in der App, denn sie ist kurzweilig und sorgt mit den Schnitten und der Art dafür, dass permanent das Glückshormon „Dopamin“ ausgeschüttet wird. So bleiben die Leute „süchtig“ dran und öffnen die App 8mal am Tag. Insgesamt kommt HashtagTikTok so auf fast 7 Milliarden Videoviews im Monat. Erfahrungsgemäß wird es nur eine Frage der Zeit sein, wann diese App für alle Altergruppen normal wird. HashtagMercedesBenz hat sich seinen account schon gesichert!